ZiviZ-Umfrage noch bis 12. März 2021

Teilen auch Sie, noch bis zum 12.03.21 Ihre Perspektive zum Thema Engagement in der Krise mit!

Im vergangenen Jahr hat in neuem FensterZiviZ im Stifterverband viele Vereine gefragt, wie bürgerschaftliches Engagement in der Pandemie fortgesetzt werden kann. Diese Teilnahme hat sehr geholfen, damit die Situation in der organisierten Zivilgesellschaft in den ersten Monaten der Pandemie besser verstanden und Hilfe wirksamer geleistet werden konnte.

Auch in diesem Jahr wird die Befragung fortgesetzt, an der sich die Thüringer Ehrenamtsstiftung fördernd beteiligt.
Wie haben Vereine den langen Winter im Lockdown überstanden? Wie schätzen sie die kommenden Monate ein und können vielleicht schon jetzt Vorbereitungen für die Zeit nach der Pandemie getroffen werden?

Geben Sie bitte auch Ihre Perspektive mit auf den Weg. Wenden Sie sich dafür mit einer formlosen E-Mail an engagementbarometer(at)stifterverband.de und Sie erhalten Ihren individuellen Zugangscode.

Die Umfrage läuft noch bis Freitag, den 12. März 2021.

ZiviZ stellt sicher, dass Entscheider*innen in Ländern und Bund über Ihre Anliegen informiert werden!