Tag des Nachbarn mit musikalischen Überraschungen

Eine Band auf dem Garagendach und Straßenmusiker vor der Haustür – Eisenach feiert den Tag des Nachbarn.

Bereits zum 4. Mal fand der Tag des Nachbarn in Deutschland statt. Die jährliche Initiative wurde ins Leben gerufen um das nachbarschaftliche Miteinander zu stärken. In Deutschland und einigen anderen Europäischen Ländern, wird damit jedes Jahr Ende Mai ein Zeichen für gute Nachbarschaft und den Zusammenhalt gesetzt. Aufgrund der aktuellen Situation musste der Tag in diesem Jahr etwas anders gefeiert werden, trotzdem haben sich die Eisenacher Bürger etwas Besonderes einfallen lassen, so gab es ein Benefizkonzert auf einem Garagendach und engagierte Nachbarn wurden mit Straßenmusikern überrascht.