Fachtag "Ländlich engagiert - aber wie?!" kann nur online stattfinden!

Für den 10.11.2020 hatten wir unseren Fachtag "Ländlich engagiert - aber wie?!" in Erfurt geplant. Leider können wir die Veranstaltung zu unserem großen Bedauern nicht wie geplant durchführen, weil wir unter Einhaltung der Hygieneregeln keine ausreichend große Zahl an Teilnehmer*innen unterbringen können.

Die Studienergebnisse, die wir zusammen mit Dr. Thomas Gensicke und Ihnen erhoben haben, gehen uns aber nicht verloren.

Für das Jahr 2021 organisieren wir derzeit lokale Fachtage in mindestens vier Regionen Thüringens. Über die neuen Termine werden wir Sie rechtzeitig informieren.

Außerdem können Sie die Veröffentlichung der Studie "Engagement im ländlichen Raum Ostdeutschlands" und den Vortrag von Herrn Dr. Gensicke am 10. November 2020 ab 10 Uhr über unseren YouTube-Kanal oder per Facebook-Livestream mitverfolgen.  

Alle vorgesehenen Beiträge werden wir außerdem unter der Webseite des Projektes "Lebenswelten gestalten" veröffentlichen. Bei Fragen können Sie sich gern an die Mitarbeitenden der Thüringer Ehrenamtsstiftung wenden.

Ohne Ehrenamt ist der ländliche Raum überhaupt nicht mehr existent. Wenn es nicht 5 Hände voll richtig „Verrückte“ geben würde, ginge bei uns im Ort nicht viel. Wir lassen uns aber nicht entmutigen und machen einfach weiter. Ehrenamt lohnt sich. Die Bürokratie für die Vereine müsste sich verschlanken. Da wäre ein erster Anfang gemacht.
(Verein einer Gemeinde, 400 Einwohner)

→ Digital im Netz auf unserem Youtube Kanal und Facebook-Livestream

Das Projekt wird durch den Beauftragten der Bundesregierung für die neuen Bundesländer und das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert.