Sonne für Beulwitz

Saalfelder Projekt gewinnt deutschen Nachbarschaftspreis

Die Landessieger für den Deutschen Nachbarschaftspreis 2022 der nebenan-Stiftung stehen fest! Für Thüringen hat das Projekt „Sonne für Beulwitz“ in Saalfeld gewonnen. In Beulwitz leben viele Menschen mit Migrationshintergrund sowie sozial benachteiligte Familien. In dem Projekt "Sonne für Beulwitz" haben sich Kinder und Jugendliche zusammengeschlossen, die mit verschiedenen Aktivitäten Menschen ihres Viertels einander näher bringen. So legten sie beispielsweise einen Gemeinschaftsgarten für den Obst- und Gemüseanbau an oder richteten einen Holzpavillon her als gemeinsamen Treffpunkt für alle Kinder und Jugendlichen des Viertels. Die Siegerprojekte erhalten ein Preisgeld von jeweils 2.000 Euro und werden am 17. November in Berlin ganz offiziell ausgezeichnet.