Neuer Engagementbericht der Bundesregierung

"Zukunft Zivilgesellschaft: Junges Engagement im digitalen Zeitalter" ist der Titel des gestern erschienen Dritten Engagementberichts der Bundesregierung.

"Zukunft Zivilgesellschaft: Junges Engagement im digitalen Zeitalter" ist der Titel des gestern erschienen Dritten Engagementberichts der Bundesregierung.
Er behandelt die Frage, wie sich gesellschaftliche Teilhabe und freiwilliges Engagement durch die Digitalisierung verändern und welche Folgerungen sich daraus für die Engagementpolitik ergeben.
 
Kernaussagen sind:
Ein relevanter Anteil des Engagements junger Menschen findet inzwischen digital  vermittelt statt. Bestehende Formen des Engagements werden durch Formen digitalen Engagements nicht ersetzt, sondern ergänzt.
Digitalität erweitert nicht nur die Formen, sondern auch die Inhalte des Engagements.  Digitalisierung wird zudem selbst zum Thema von Engagement.
Mehr erfahren Sie in der Kurzfassung des Berichtes.