„Lebenswelten gestalten“ - Eine Initiative der Thüringer Ehrenamtsstiftung

Das Engagement vor der eigenen Haustür ist vielfältig und trägt zu einem solidarischen und nachbarschaftlichen Zusammenleben bei. Mit dem Projekt „Lebenswelten gestalten“ fördert die Thüringer Ehrenamtsstiftung engagierte Menschen, die mit ihrer Idee und ihren Aktivitäten das Zusammenleben vor Ort verbessern wollen.

Sei es die gegenseitige Unterstützung in der Nachbarschaft, die Schaffung von Begegnungsräumen oder der Austausch zur Lösung lokaler Probleme: Ehrenamtliche wirken in ihrem Umfeld, indem sie ihre Ideen umsetzen, zum Mitmachen und zur Beteiligung aufrufen und mit Akteuren vor Ort zusammen arbeiten. Dieses Engagement will die Thüringer Ehrenamtsstiftung fördern. Mit dem Projekt „Lebenswelten gestalten“ zeigt sie die zahlreichen Möglichkeiten bürgerschaftlichen Engagements und dessen Rolle bei der Unterstützung der lokalen Daseinsvorsorge auf. Neben einer Qualifizierungsreihe für Projekt-Initiatoren werden durch die Förderung von Mikroprojekten Erprobungsräume für entstehende Freiwilligenprojekte geschaffen.

Lernen Sie über die Homepage verschiedene Ansätze und Projekte aus Thüringen kennen. Informieren Sie sich über Veranstaltungen, Wettbewerbe und Ausschreibungen. Machen Sie Ihr lokales Projekt Thüringenweit bekannt.

Sie haben Fragen oder Anregungen?!

Nehmen Sie mit unserer Projektkoordinatorin Elke Neiser Kontakt auf:
Tel.: 0361/65 73 4250 / Fax: 0361/65 73 660
E-Mail: neiser(at)thueringer-ehrenamtsstiftung.de