Gemeinsam stark vor Ort: Amt & Zivilgesellschaft #1

Füreinander einstehen! Zivilgesellschaft sichtbar machen. Eine Seminarreihe mit Aktiven im ländlichen Raum

Wie geht es uns? Wie sind Zivilgesellschaft & kommunales öffentliches Leben durch die Krise gekommen? Woran sehen wir, dass es besser geht, wenn Ämter und Zivilgesellschaft gut zusammenwirken? Wie kann sich dies 2021 zeigen? Was brauchen die Partner dafür voneinander?


Kommunale Politik & Verwaltung trifft Zivilgesellschaft: Gute Entwicklung, demokratische Kultur und innovative Lösungen entstehen dort, wo die Aktiven vor Ort im Austausch stehen. Darüber wollen wir unsere Erfahrungen teilen! Wir laden Sie ein zum Gespräch - jenseits sachlicher Zwänge, unter denen sich Verwaltung, kommunale Politik und Initiativen und Vereine üblicherweise „dienstlich“ begegnen.

Wir spüren alle, wie dringend wir den Austausch brauchen. Gerade nach dieser langen Zeit der Beschränkungen besinnen wir uns darauf, dass Impulse und innovativer Mut aus einem guten Zusammenspiel von Politik und Initiativen vor Ort entstehen. Das gilt gerade und besonders im ländlichen und kleinstädtischen Raum.

In Beispielen und Debatten fragen wir: Wie wird demokratische Kultur vor Ort im ländlichen Raum gestärkt? Wie gelingt Netzwerken? Welche Rahmenbedingungen braucht gute Kooperation zwischen Kommune und Engagement jenseits der großen Städte?

Online-Seminar: Gemeinsam stark vor Ort: Amt & Zivilgesellschaft #1

Mittwoch, 28. April 2021
14.00 – 17.00 Uhr

Jetzt anmelden

Bringen Sie Ihre Erfahrungen über Herausforderungen und gute Praxis ein.

Weitere Termine:
Mittwoch, 02. Juni 2021, 14 - 17 Uhr
Gemeinsam stark vor Ort #2 / Netzwerken! Kooperative Orte schaffen

Mittwoch, 6. Oktober 2021, 14 - 17 Uhr
Gemeinsam stark vor Ort #3 / Rahmenbedingungen, die wir brauchen