Neuigkeiten aus der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb)

Die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) bekommt eine neue Außenstelle in Gera. Neben Berlin und Bonn ist Gera der dritte Standort.

 

Die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) bekommt eine neue Außenstelle in Gera. Neben Berlin und Bonn ist Gera der dritte Standort.
Mit der Entscheidung für Gera wird eine weitere Bundesbehörde in den östlichen Bundesländern angesiedelt. Die Bundesregierung will damit die Regionen unterstützen und Arbeitsplätze schaffen. Schwerpunktmäßig soll sich die neue Außenstelle an ländliche Regionen widmen. Laut Bundesinnenministerium sollen 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter künftig dort beschäftigt sein, die politische Bildungsangebote für strukturärmere und ländliche Regionen entwickeln und Veranstaltungen organisieren.